Angsthunde (Artikelnummer: 978-3-936188-68-4)

Wertung:

Angsthunde

von Bettina Specht

Hardcover, zahlreiche farbige Abbildungen, 136 Seiten

Das Thema Angst spielt in unserer Gesellschaft eine immer größere Rolle, laut Statistik leidet jeder 7. Europäer unter krankhafter Angst, mit steigender Tendenz. Leider müssen wir feststellen, dass sich dieser Trend auch bei unseren Hunden bemerkbar macht. Traumatische Erfahrungen und/ oder mangelnde Sozialisation können dazu führen, dass ein Hund übermäßig starke Ängste entwickelt. Er lebt in einer Welt, in der alle Reize grundsätzlich mit Misstrauen und Angst beantwortet werden, bis sie ihre Ungefährlichkeit unter Beweis gestellt haben. Die Lebensqualität dieser Hunde und ihrer Halter ist deutlich eingeschränkt.

Bettina Specht klärt in ihrem Buch zunächst die Bedeutung der verschiedenen Begrifflichkeiten. Was versteht man unter Furcht, Angst, Ängstlichkeit, Trauma usw.? Was ist eine Panikattacke und was unterscheidet sie von einer Phobie?

Einen Zugang zur Angst unserer Hunde findet man nur, wenn man versteht, was bei einer Angstreaktion in Kopf und Körper des Hundes passiert. Was geschieht bei Angst in seinem Gehirn? Wie sieht das Ausdrucksverhalten aus? Was haben Stress und Schmerzen mit Angst zu tun? Darüber hinaus beschreibt Bettina Specht ausführlich, welche Maßnahmen eingeleitet werden können und worauf zu achten ist, wenn ein Angsthund in unser Zuhause einzieht. Es werden verschiedene Trainingsansätze sowie eine Reihe von Sofortmaßnahmen wie Entspannungstechniken, Massagen etc. vorgestellt, die dem Hund helfen sollen, seine Ängste zu überwinden.

Ein eigenes Kapitel beschäftigt sich damit, was zu tun ist, wenn ein Angsthund – trotz aller Vorsichtsmaßnahmen – entlaufen ist. Wie verhalten sich Angsthunde auf der Flucht? Welchen Radius ziehen sie? Welche Maßnahmen können ergriffen werden, um einen Angsthund wieder einzufangen und was sollte man auf keinen Fall tun?

Dieses Buch bietet eine Fülle an Informationen über den Umgang und das Training mit Angsthunden und ist damit eine Fundgrube für alle, die in irgendeiner Weise mit ihnen zu tun haben.

probe Leseprobe

Preis: 19.90 EUR
Gewicht: 0.48 Kg
Anzahl:
Kommentare
Silvia, Thursday, 18 February 2016 15:13
Liebe Bettina!

Als ich von Animal-Learn die Zuschrift erhalten habe, dass sie dein Buch "Angsthunde" herausgebracht haben, wusste ich sofort "das muss ich mir besorgen". Vor Kurzem war es dann soweit und vor ein paar Tagen habe ich es ausgelesen. So sehr mein Verstand gerne eine "Schritt für Schritt-Anleitung" gehabt hätte, so sehr hat mir dein Buch geholfen wieder mein Herz zu öffnen für das bezaubernde Wesen, dass in mein Leben getreten ist.
Nachdem ich das Buch ausgelesen und zugeklappt hatte, saß ich noch eine ganze Weile neben ihr und hatte Tränen in den Augen und wieder Mut und Zuversicht für den gemeinsamen Weg. Es war und ist nicht immer einfach, schon mehrfach stand ich in an meinen und sie an ihren Grenzen...doch wir lernen miteinander, durch einander und von einander...(und um ehrlich zu sein: ich glaube es gäbe keinen besseren vierbeinigen Begleiter für mich; einen einfacheren bestimmt, aber wohl niemanden, der mich genau diese für mich so wertvollen Lektionen lernen lässt)
Danke, dass auch du deine Fehler nicht nur erkannt, sondern sogar in deinem Buch zugegeben hast. Oft habe ich mich für meine Fehler innerlich gegeißelt - doch dies half weder mir noch der Hündin. Ich bereue einige meiner Aktionen und Fehlverhalten, doch sie entscheidet sich immer noch für einen Weg mit mir - wie also könnte ich anders entscheiden?!
Ich DANKE dir von Herzen für dieses Buch, weil es mein Herzen berührt und mir neuen Mut gemacht hat - und ich glaube, dass die Beziehung zwischen mir und der besagten Hündin nichts Wichtigeres und nichts dringender braucht(e). Es ist und bleibt ein individueller Weg - danke, dass ich diesen wieder durch deine Worte schätzen lernte und dass du uns auf diesem Weg einen Schritt weit begleitet hast!

Von Herzen DANKE,
Silvia & Kara
Copyright www.webdesigner-profi.de MAXXmarketing GmbH